The Camp

It's your last chance. If you don't use it, you'll never become a right human anymore ...
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Dieses Forum dient nur noch ausgewählten Nutzern zum Nachlesen der Geschichten,
daher die Deaktivierung einiger meist eh inaktiver Profile.
Die Weiterentwicklung des Camps wird dennoch in anderer Form stattfinden.
Einmal Campler, immer Campler. #fliehkraft

Teilen | 
 

 Was sind RolePlayGames?

Nach unten 
AutorNachricht
Birnie
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 24.10.13
Alter : 21
Ort : in meinem Obstkörbchen

BeitragThema: Was sind RolePlayGames?    Do Okt 24 2013, 19:43

Ich nehme an, das ist den meisten bereits bekannt.
Doch woher soll ich sicher wissen, dass alle hier anwesenden User mit dem Thema vertraut sind?
Hier also noch einmal kurz ganz allgemein zusammen gefasst.

RolePlayGames abgekürzt RPG oder zu deutsch Rollenspiele bzw. RS
lassen sich gut als eine von mehreren Spielern zusammen gedichtete Geschichte beschreiben.
Zu Anfang gibt es eine gewisse Storyline in welcher der Ort, die Zeit und die ungefähre Handlung der Geschichte angegeben wird - wie ausführlich das geschieht ist dem Gründer des RS selbst überlassen.
Anschließend kann jeder User selbst entscheiden ob ihm das entsprechende "Format" gefällt und sich anmelden. Dies tut man, in dem man sich einen Charakter ausdenkt, der an der Geschichte teilnehmen soll und einen entsprechenden Charakterbogen (CB) oder auch Steckbrief/Stecki genannt ausfüllt.
Meistens sollten hierbei der Name, Vorname, das Aussehen und der Charakter des Charakters in ganzen Sätzen beschrieben sein, wobei auch hier die Ansprüche an die Länge vom Leiter des RS abhängen.
Ein einzelner User übernimmt meistens einen, manchmal aber auch mehrere Charas um mit ihnen an der Handlung teil zu nehmen, indem er die Geschichten aus der Sicht seiner erdachten Personen weiterschreibt. Diese kleinen Parts postet er im entsprechenden Thread, so dass sie vom nächsten Schreiber fortgesetzt werden können.
And so on...
Nicht gerne gesehen ist es allerdings wenn ein Spieler die Handlungen eines anderen Charakters übernimmt,
es sei denn es ist im Voraus abgesprochen. Also wenn User "Exampel" nun den Chara A spielt und aus dessen Sicht beschreibt, dass B gerade im sterben liegt, obwohl der User "Beispiel" (Spieler von B) das gar nicht will, ist das nicht sehr förderlich.

Nun, ich denke ich konnte euch hier ein recht überschaubares Bild eines Rollenspiels darstellen,
und für genauere Definitionen gibt es noch die privaten Nachrichten, die Fragen oder andere Spieler.


Beispiel für einen Steckbrief:
Name:
Alter:
Geschlecht:
Aussehen:
Charakter:
Stärken:
Schwächen:
Vorgeschichte:
Sonstiges:

Beispiel für einen Post:

Karl-Heinz [Name des Charakters muss über den Post!]
Ich sah mich lange auf der verlassenen Landstraße um, nahm Notiz von meiner Umgebung und versuchte mich zu entsinnen wie ich hierher gelangt war.  
[aus der Ich-Perspektive, allerdings gehen im Allgemeinen auch alle anderen Perspektiven]
Nach oben Nach unten
http://alyeska.forumieren.com
 
Was sind RolePlayGames?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Camp :: Allgemeines :: Welcoming & Trailer-
Gehe zu: